Schachklub Hemsbach

Startseite

Programm

Stadtmeisterschaft

Pokalturnier

Jugendschach

Mannschaft

Schulschach

Allerlei

Geschichte & Impressum

Pokalturnier





Offenen Hemsbacher Sommer-Pokalmeisterschaften

Bei uns ist/war stets was los. Seit dem Jahre 2003 fanden alljährlich statt die Hemsbacher Sommerpokal-Meisterschaften, bei der stets viele Teilnehmer mitwirkten, auch Gastspieler.

Dabei wird gespielt im modifizierten K.o.-System, bei dem man aber erst bei 2,5 Minuspunkten ausscheidet. Angenehme Bedenkzeit: 40 Züge in einer Stunde plus 10 Sekunden Zeitzugabe pro Zug.

Die jeweiligen Jahressieger seien unten aufgeführt.






Offene Sommer-Pokalmeisterschaft

Michael Wrede neuer Pokalsieger 2015


Michael Wrede
Hemsbacher Pokalmeister
2015

Auch in den Sommermonaten ging's rund im Schachklub Hemsbach an der Bergstraße. Dabei wurde der traditionelle Sommerpokal zum zweiten Mal nach einem neuen Modus ausgetragen. Nicht mehr im klassischen einfachen K.o.-System, sondern alle Teilnehmer durften sich bis zu 2 Minuspunkten erlauben. Erst bei 2,5 Minuszählern schied ein Spieler aus dem Wetttbewerb aus. Das Gute daran: Jeder Teilnehmer erreichte mindestens die 3. Runde.

Nun, nach sieben Runden, steht es fest. Neuer Hemsbacher Pokalmeister 2015 ist Michael Wrede. Vizesieger wurde Walter Gerhard.

Als beste Freizeitspielerin ging Ingeborg Reulecke aus dem Rennen hervor.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner








Walter Gerhard Hemsbacher Pokalmeister

2003, 2012, 2014








Peter Auer Hemsbacher Pokalmeister

2013







N.N. Hemsbacher Pokalmeister
2004, 2008, 2010, 2011





Dr. Winfried Schulte Hemsbacher Pokalmeister 2006, 2007, 2009


Dr. Winfried Schulte
Hemsbacher Pokalmeister
2006, 2007, 2009

















Chronik der Pokalmeisterschaft seit 2003


Reinhard Aggen
Hemsbacher Pokalmeister 2005

Erstmals im Jahre 2003 wurde als Novum in unserem Klub die Sommer-Pokalmeisterschaft ausgetragen. Sie ist inzwischen zum festen und beliebten Bestandteil des Vereinsprogramms in den Sommermonaten geworden.
Die Sieger seither:

2003 – Walter Gerhard
2004 – N.N.
2005 – Reinhard Aggen
2006 – Dr. Winfried Schulte
2007 – Dr. Winfried Schulte

2008 – N.N.
2009 – Dr. Winfried Schulte
2010 – N.N.
2011 – N.N.
2012 – Walter Gerhard
2013 – Peter Auer
2014 – Walter Gerhard
2015 – Michael Wrede

Aus Datenschutzgründen sowie auf Wunsch von betreffenden Spielern sind einige Namen in der Siegerliste nicht mehr aufgeführt.





­_

Zuletzt geändert: 27.02.2018, 18:15:13